Wichtige Neuerungen zur Datenschutz-Grundverordnung

Als weltweiter Anbieter von Zahngesundheitstechnologie nimmt Carestream Dental seine Verantwortung in Bezug auf den Datenschutz von Kunden und Patienten sehr ernst. Unsere gesamte Software und alle Systeme sind nach den strengsten Datenschutzkriterien ausgelegt, denn wir wissen Ihr Vertrauen in unser Unternehmen zu schätzen.

Zu dieser Verantwortung gehört auch auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorbereitet zu sein. Diese Verordnung enthält neue, gleichartige Standards für die Europäische Union (EU), um die Rechte von Einzelpersonen in der EU hinsichtlich der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Sie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und gilt für alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von Einzelpersonen in der EU, auch „betroffene Personen“ genannt, verwalten und/oder verarbeiten. 

 

Gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unsere bestehende Geschäftsbeziehung zu Ihnen regeln, sind wir verpflichtet, alle geltenden Gesetze einzuhalten, zu denen ab 25. Mai 2018 auch die DSGVO zählt. Diese Verpflichtung spiegelt sich auch in unserer Unternehmenskultur und unseren Richtlinien sowie in unserer Teilnahme an einem Privacy Shield Program wider, das eine sichere und ordnungsgemäße Behandlung der Daten gewährleistet, die bei Bedarf außerhalb der EU übertragen und gespeichert werden.

 

Zusätzlich arbeitet Carestream Dental daran zu gewährleisten, dass alle seine Anbieter, die als Verarbeiter und Unterauftragsverarbeiter verwendet werden, die DSGVO erfüllen. Wenn wir personenbezogene Daten in Ihrem Namen als Verarbeiter verarbeiten, holen wir stets Ihre vorherige Zustimmung ein, bevor wir einen Unterauftragsverarbeiter mit der Durchführung dieser Tätigkeiten beauftragen. 

 

Sicherheit und Datenmanagement

 

Carestream Dental verwendet bereits strenge Richtlinien und Verfahren im Bereich von Sicherheit und Datenmanagement. Ein internes Team, das von einem eigenen Datenschutzbeauftragten geleitet wird, sorgt für die Einhaltung der DSGVO. Zusätzlich wurden bereits Richtlinien und Unterlagen erstellt oder weiter verfeinert, um die Daten sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU zu schützen und dabei auch unsere Reaktionsmöglichkeiten im unwahrscheinlichen Fall eines Datenschutzverstoßes zu verbessern. 

 

Wir werden wie bisher personenbezogene Daten weiterhin nur auf Anweisung unserer Kunden verarbeiten. 

 

Informationen über unsere Praxismanagement-Software und CS Connect für Kunden

Die Praxismanagement-Software von Carestream Dental enthält bereits Kontrollen, die eine Einhaltung der DSGVO durch den Verantwortlichen ermöglicht, insbesondere zur Gewährleistung der laufenden Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit von Systemen und Dienstleistungen:

  • Unsere Praxismanagement-Software bietet Authentifizierungsmöglichkeiten, damit die Verantwortlichen den Zugriff auf Patientendaten beschränken können.
  • Unsere Praxismanagement-Software bietet interne Sicherheitsmaßnahmen zur Ergänzung, Löschung und Änderung von Aufzeichnungen, damit die Sicherheitsanforderungen laut DSGVO gewährleistet sind.
  • Unsere Praxismanagement-Software ermöglicht die Archivierung von Patientendaten, bei der das von der DSGVO geforderte „Recht vergessen zu werden“ unterstützt wird, vorausgesetzt, die Forderung des Patienten steht in keinem Widerspruch zu anderen behördlichen Vorgaben zur Aufbewahrung von Patientenakten.
  • CS Connect anonymisiert die Patientendaten bei der Sendung von Bilddateien an Dentallabore.

Die Unterstützungsdienste von Carestream Dental verwenden Remotezugriffstechnologien, welche die Zustimmung des Verantwortlichen vor dem Zugriff erfordern und eine ordnungsgemäß verschlüsselte Anzeige und/oder Übertragung von Patientendaten gewährleisten.

Soweit verfügbar bietet Carestream Dental sichere Datensicherungsdienste über einen gründlich geprüften Drittanbieter, um die Verantwortlichen bei der Einhaltung des „Belastbarkeitsanspruchs“ laut DSGVO zu unterstützen.

Carestream Dental testet und bewertet regelmäßig die Wirksamkeit seiner Sicherheitsmaßnahmen und bleibt bezüglich aller neuen rechtlichen Anforderungen auf dem Laufenden, um zusätzliche Möglichkeiten zu erkennen, die den Verantwortlichen bei der Einhaltung der DSGVO helfen.

Informationen für unsere Bildgebungskunden

Als Ihr Partner möchten wir Sie unterstützen, damit der Übergang zur Einhaltung der DSGVO möglichst nahtlos erfolgt und Sie sich auf Ihre Praxis konzentrieren können. Wir arbeiten laufend an der Verbesserung der Funktionen unserer Werkzeuge, damit Sie die DSGVO problemlos erfüllen können. Dazu zählen Möglichkeiten für:

  • Zugriffskontrollen
  • Die Anonymisierung oder Löschung von Benutzerdaten
  • Die Durchführung von Datenprüfungen oder Beurteilungen mit Datenverarbeitungsprotokollen
  • Die Schaffung von Regelungen für die Rechte der Datensubjekte
  • Mehr Sicherheit der Benutzerdaten

Was sollten Sie tun, um sich auf die DSGVO vorzubereiten?

Wenn Sie gerade beginnen, die Einhaltung der DSGVO in Ihrem Unternehmen umzusetzen, haben wir hier eine kurze To-do-Liste, die der Datenverantwortliche zu bedenken hat.

  • Schaffung eines Datenschutzteams zur Überwachung der DSGVO-relevanten Aktivitäten und zur Bewusstseinsbildung
  • Überprüfung der vorhandenen aktuellen sicherheits- und datenschutzrelevanten Prozesse
  • Erkennung der personenbezogenen Daten, die erfasst werden
  • Analyse der Verarbeitung, Speicherung, Sicherung und Löschung solcher Informationen
  • Beurteilung Dritter, an die Sie die Daten weitergeben
  • Erstellung von Verfahren zur Kommunikation mit Datensubjekten, wenn diese ihre Rechte ausüben
  • Erstellung und Führung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Schaffung von Prozessen für die Benachrichtigung bei Datenschutzverstößen
  • Laufende Schulung der Mitarbeiter, um die Einhaltung der DSGVO sicherzustellen

Weitere Informationen

Carestream Dental unterstützt die Grundsätze der DSGVO voll und ganz. Es ist unsere Aufgabe, unseren Kunden bei der Schaffung besserer Patientenerfahrungen durch entsprechende Mitteilungen zu helfen. Dazu ist die faire und sichere Nutzung der personenbezogenen Daten erforderlich, die mit voller Zustimmung und Transparenz zur Verfügung gestellt werden.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der DSGVO und Carestream Dental haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@csdental.com.

Cookies


Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern.  Wenn Sie dieses Fenster schließen und mit dem Browsen fortfahren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Carestream Dental Cookies als Umriss in unserer Datenschutzrichtlinie sammelt.